Herzlich Willkommen am CEL

Bitte verwenden Sie bei Anfragen an das Sekretariat bis auf weiteres den Kontakt sekretariat@cel.kit.edu.

JobsCC-BY creditscoregeek.com
Mehrere offene Stellen für Postdocs und Doktorand:innen

Am CEL sind mehrere Stellen für Postdocs und Doktorand:innen (wissenschaftlicher Mitarbeiter:innen) im Bereich der energieeffizienten Datenübertragung und 6G-Technologien mittels verschiedener Methoden (u.a. maschinelles Lernen und Informationstheorie) zu vergeben.

 

Bewerben Sie sich jetzt!

Stellenangebote
BMBF-Logo
Das CEL ist Teil der Open6GHub-Initiative und wird in den kommenden Jahren grundlegende 6G-Forschung betreiben

Das CEL ist Teil der Open6GHub-Initiative, welche in den kommenden vier Jahren grundlegende Forschung zum zukünftigen 6G-Mobilfunkstandard durchführen wird. Die Initiative wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und vom Deutschen Zentrum für künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern geleitet. Zusammen mit 16 deutschen Partnern (11 Universitäten und 5 Forschungseinrichtungen) wird der Hub die Grundlagen eines zukünftigen, offenen 6G-Systems mit einer Ende-zu-Ende-Perspektive definieren. Das Team des CEL ist verantwortlich, um Grundlagenforschung auf der physikalischen Übertragungsschicht des 6G-Systems durchzuführen.

 

 

DFKI-Pressemeldung
JLT AwardJournal of Lightwave Technology
"Best Paper Award" des "Journal of Lightwave Technology" geht ans CEL

Ein Team um Prof. Laurent Schmalen vom CEL hat den diesjährigen "Best Paper Award" des IEEE/OSA Journal of Lightwave Technology gewonnen. Der Preis ehrt das Paper, welches in den letzten 3 Jahren am häufigsten zitiert wurde. Die ausgezeichnete Veröffentlichung beschäftigt sich mit der Anwendung maschinellen Lernens um neuartige Datenübertragungsformate für die optische Nachrichtentechnik zu optimieren.

Veröffentlichung auf IEEE
ERC-LogoERC
Prof. Schmalen mit ERC Consolidator Grant ausgezeichnet

Prof. Schmalen erhält einen ERC Consolidator Grant in Höhe von 2 Millionen Euro für das Projekt RENEW. In RENEW werden er und sein Team am CEL in den kommenden fünf Jahren versuchen, die Komplexität und den Energieverbrauch von Kommunikationssystemen zu reduzieren, um diese leistungsfähiger und umweltfreundlicher zu machen. Falls Sie Interesse haben, an diesem Projekt mitzuarbeiten, kontaktieren Sie uns für Promotionen, Masterarbeiten und Bachelorarbeiten.
 

KIT Pressemeldung
Person programming at a laptopPixabay license
Abschlussarbeiten am CEL

Trotz der aktuellen Situation können wir aktuell sämtliche Abschlussarbeiten ohne größere Beschränkungen durchführen. Sollten Sie am Ende Ihres Bachelor- oder Masterstudiums stehen und Interesse an einer Abschlussarbeit im Bereich der Nachrichtentechnik haben, zögern Sie nicht, uns direkt anzusprechen. Wir haben vielfältige offene Themen in verschiedenen Gebieten der Nachrichtentechnik. Unsere Mitarbeiter werden Sie mit allen zur Verfügung stehenden Mittel bei der Durchführung Ihrer Arbeit unterstützen. Wir freuen uns darauf, Ihnen trotz der schwierigen Lage interessante Arbeiten in der vielfältigen Welt der Nachrichtentechnik anbieten zu können und wünschen Ihnen viel Gesundheit!

Offene Themen
UmzugOpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Wir sind umgezogen!

Ab sofort befindet sich das CEL am Campus West (Hertzstr. 16) in Gebäude 06.45. Am besten erreicht man das Institut über die Kußmaulstraße. Wir freuen uns darauf Studenten, Gäste und Kollegen in unseren neuen Räumlichkeiten begrüßen zu können, wenn die aktuelle Situation dies wieder ermöglicht!

Anfahrt