Nachrichtentechnik II

Die Lehrveranstaltung erweitert die in der Vorlesung Nachrichtentechnik I behandelten Fragestellungen. Der Fokus liegt hierbei auf der detaillierten Analyse bekannter Algorithmen und der Einführung neuer Verfahren, die nicht in der Vorlesung Nachrichtentechnik I besprochen wurden, insbesondere aus den Bereichen System- und Kanal-Modellierung, Entzerrung und Synchronisation.

Kapitel:

  • Grundlagen der Nachrichtentechnik und Ergänzungen
  • Eigenschaften linearer Modulation
  • Beschreibung von Kanälen
  • Aspekte der Diversity
  • Synchronisation
  • Entzerrung

 

Hinweis: Die Vortragssprache dieser Veranstaltung ist im Sommersemester Deutsch und im Wintersemester Englisch.